Breites Indikationsspektrum

Breites Indikationsspektrum

Kein Patient ist wie der andere. Um den Versorgungsbedürfnissen jedes Einzelnen optimal zu entsprechen, bieten wir Ihnen ein breites Indikationsspektrum. Schwerpunkt bildet dabei die Enzymtherapie bei lysosomalen Speicherkrankheiten wie Morbus Fabry, MPS I, MPS II, MPS IV, MPS VI, HAE, Morbus Gaucher und Morbus Pompe. Speziell ausgebildete Fachpflegekräfte aus den Bereichen Osteoporose, Pneumologie, HAE, Gastroenterologie, Onkologie, Hämophilie und Rheumatologie unterstützen Ihre Patienten bei der Einnahme von oralen Medikamenten, sorgen für eine möglichst beschwerdefreie Therapie und bieten eine umfassende Betreuung bei der Verabreichung von Infusionen im häuslichen Umfeld. Einen besonders hohen Stellenwert nimmt dabei die Beratung und Schulung Ihrer Patienten ein. Ausreichende Erklärungen zum Krankheitsbild fördern das Selbstmanagement, tragen zu mehr Lebensqualität bei und steigern die Therapietreue „Compliance“. Ist Ihre Wunschtherapie nicht dabei? Dann sprechen Sie uns einfach an – gemeinsam mit Ihnen gestalten wir neue, innovative Patientenprogramme.